Eis Cafe
Dolomiti Haltern Sythen

Startseite

Herzlich Willkommen


In der  Eisdiele in Sythen an der Marktstraße / Thiestraße



 

Wo früher Haushaltsartikel vom Löffel bis zur Küchenmaschine verkauft wurden, stehen bald italienische Eiscremesorten zur Auswahl.

Augusto Lisetto will im ehemaligen Reich von Adelheid Vennebörger, der Haushaltswarenabteilung, eine Eisdiele mit fünf Tischen eröffnen.

24 Eisorten

Zum Angebot werden die 24 Eiscremesorten gehören, die es auch bei „Dolomiti“ am Marktplatz in Haltern gibt. Lisetto ist nämlich der Schwager von Dolomiti-Betreiber Emanuele Corai. Das Eis für Sythen wird ganz frisch am gleichen Standort hergestellt. „Dafür richten wir hier ein eigenes Labor ein“, ließ Corai jetzt auf Anfrage wissen.

Die ehemaligen Geschäftsräume des Ehepaares Vennebörger werden bereits für die neue Eisdiele umgebaut. Unter anderem werden neue Fenster eingesetzt.

Kleine Terrasse

An der Marktstraße soll auch eine kleine Terrasse entstehen, die Kunden im Sommer zum Verweilen einlädt. Der Eröffnungstermin steht noch nicht fest. Aber spätestens im Frühjahr soll man das erste frisch zubereitete Eis in Sythen schlecken können.

Bis dahin und wahrscheinlich noch einige Wochen darüber hinaus läuft der Ausverkauf in der ehemaligen Handwerker- und Radfahrerabteilung von Vennebörger weiter. Das Sythener Ehepaar hatte das Geschäft 1968 eröffnet. 1990 gab Walter Vennebörger die angeschlossene Schmiede und Schlosserei aus gesundheitlichen Gründen auf. 

Quellen Text / Foto: HZ